· 

Tasting Notes #011 · Laphroaig · 10 Jahre Cask Strength Batch 10



Laphroaig

10 Jahre

Cask Strength Batch 10

58% vol.Alc.


Tasting Notes


Aroma:

Ein bisschen Rauch ströhmt aus dem Glas, schön ausgewogen, nicht zu viel. Verzieht dieser sich ein wenig, erscheinen plötzlich Aromen von Süße, grüne Noten, salzige Küstenluft, mineralisch und etwas Pflaster.

Was mich selbst überrascht hat ist die ausgeprägte fruchtige Note von grünen Beeren, säuerlich und frisch mit deutlicher Grapefruit. Durch die Fassstärke ist natürlich auch Alkohol präsent, aber dieser verfliegt schon spürbar nach ein paar Minuten, Glas also einfach ein wenig stehen lassen.


Geschmack:

Bereits der erste Kontakt lässt die tiefe und schwere Textur des Laphroaig CS Batch 10 erahnen, Asche und Kohle herrschen vor. Das habe ich so intensiv noch nicht unbedingt oft gehabt, selten bei einem Laphroaig. Danach erhält man eine würzige Süße von Holz, leichte Trockenheit die sich an der Zunge vorbeischleicht. Die Süße schwingt hierbei aber nur verhalten mit, nicht zu vergleichen mit der "super" Laphi Süße des PX oder Quarter Cask.

Pflaster schießt mir immer wieder durch den Kopf, dann Wald, Natur, Morgentau, Moor und mineralischer Rauch und einfach tolles frisches Holz mit einem Hauch von Vanille. Der Alkohol ist super eingebunden, spürbar aber überhaupt nicht störend.

 

Mit Wasser verschwindet der Alkohol fast komplett, die Intesität explodiert fömlich, wird alles noch stärker, Zitrusnoten und Kohle dominieren nun meinen Geschmack.


Abgang:

Der Abgang ist wie gewohnt typisch lang, wärmend, trocken und angenehm. Rauch bleibt zurück und ich meine etwas Gurken im Nachgeschmack zu haben und etwas Frucht... von dem hat man ganz lange was.


Fazit:

Das ist seit langem mal wieder nen LAPHI, den mag ich wirklich. Schöne Aspekte, viel zu Erleben und tolle Aromen. Gerade die starke Asche bzw. Kohle hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm. Da gönne ich mir gleich noch mal ein Glässchen.

Dem Manfred möchte ich noch danken, da er mich mit diesem Sample überrascht hat und eine große Freude bereitet hat.

Von einer Benotung mit Punkten, sehe ich hier gerne ab, da Geschmäcker grundsätzlich verschieden sind und jeder Gaumen, Whisky anders wahrnehmen kann. Ich bitte dies zu Berücksichtigen.

 

Euer Lars Altstadt

 

Slàinthe

Double Cask Vol III · Aberlour/Williamson · 8 Jahr
88,90 € 1 84,90 € 2 121,29 € / l
Laphroaig Quarter Cask
35,00 € 2 50,00 € / l

Kommentar schreiben

Kommentare: 0